ERGEBNISSE

LM SPRINT 2017

TRIXL Phil wurde Landesmeister vor HASENAUER Erwin und HERZOG Stefan (USC Eugendorf)

zu den Ergebnissen - LM SPRINT DAMEN und LM SPRINT HERREN (noch nicht online auf der SSKV Homepage)

 

BUNDESLIGA - Saalfelden 1

Auswärtsniederlage gegen den Tabellenführer SV Schwaz mit 6:2, allerdings mit großer Gegenwehr, erst 2 Bahnen vor dem Ende zeichnete sich die Niederlage ab. Bis dahin wurde verbissen um ein Unentschieden gekämpft, dann war doch der Kegelvorsprung von Schwaz zu hoch. Mannschaftsbester TRIXL Phil mit 561 Kegel --- zum Spielbericht

INSTRUKTORENAUSBILDUNG 2017

Es ist wieder eine Ausbildung zum Instruktor geplant. Wer diesbezüglich Interesse hat möge sich die Aussendung ansehen, eine sicherlich fundierte Ausbildung, die eine Vorstufe zum Trainer darstellt. Deshalb auch zeitaufwendig! Die Ausschreibung ist unter "Veranstaltungen" abgespeichert.

Herrenmannschaften - Zugehörigkeit ab Runde F6 bis Ende der Meisterschaft

Aufgrund der Anpassung an die neu ausgegebenen Nennlisten, der Leistungen der Runden F1 bis F5 und der Gesamtschnittliste ergibt sich folgende Mannschaftszugehörigkeit:

BL-Saalfelden 1: Lauckner Hannes-Lauckner Kurt-Hrovath Robert-Eder Erwin-Huber Albert-Trixl Phil-Trixl Siegfried-Pessenteiner Hannes

1.LL-Saalfelden 2: Radovanovic Milan-Franzl Andi-Pessenteiner Chris-Steininger Franz-Trixl Julian-Jovanovski Romeo-Pessenteiner Kevin

2.LL-Saalfelden 3: Kogler Karl-Jovanovski Simo-Seidl Gerhard-Schmidhuber Peter-Feichtner Leo-Edelmann Willi-Eder Thomas

2.LL-Saalfelden 4: Luisser Günter-Hasenauer Erwin-Schenk Helmut-Huber Herbert-Pessenteiner Dennis-Enzinger Berni-Faistauer Christian-Dohr Stefan

 

Freitag, 24. März 2017 - 18:30 - 21:30
Kalender: 1. Landesliga Herren
He-S2 : SV VHP Kaprun 1
Samstag, 25. März 2017 - 09:30 - 12:30
Kalender: 2. Landesliga Herren
He-S3 : KC Rif 1
Samstag, 25. März 2017 - 12:00 - 14:00
Kalender: Damenliga
KC Salzburg : DA-S1
Samstag, 25. März 2017 - 13:00 - 16:00
Kalender: Bundesliga
1. KC ASKÖ Saalfelden : SKC Bergfalken Koblach
Samstag, 25. März 2017 - 16:30 - 19:30
Kalender: 2. Landesliga Herren
He-S4 : ESV Bischofshofen 2
Samstag, 01. April 2017 - Ganzer Tag
Kalender: Landesbewerbe
SENIORENCUP Ü60 Runde 2
Samstag, 01. April 2017 - 08:00 - 17:00
Kalender: Termine
Senioren Bezirksmeisterschaften
Sonntag, 02. April 2017 - Ganzer Tag
Kalender: Landesbewerbe
SENIORENCUP Ü50 Runde 2
Sonntag, 02. April 2017 - 08:00 - 17:00
Kalender: Termine
Senioren Bezirksmeisterschaften
Dienstag, 04. April 2017 - 18:30 - 21:30
Kalender: 2. Landesliga Herren
SV VHP Kaprun 2 : He-S4

SCHIEDSRICHTEREINTEILUNG FRÜHJAHR 2017

Monat Datum Tag Uhrzeit BL - S1 1.LL - S2 2. LL- S3 2.LL - S4 Damen-1 Damen-2 Gastmannschaft SR/OSR
MÄR 24. FR 18:30 F6 SV VHP Kaprun 1 SR Regina
MÄR 25. SA 09:30 F6 KC Rif 1 OSR Hannes
MÄR 25. SA 13:00 F8 SKC Bergfalken Koblach OSR Franz
MÄR 25. SA 16:30 F6 ESV Bischofshofen 2 OSR Romeo
MÄR 31. FR 19:00 F4 USK Hallwang OSR Erwin
APR 8. SA 16:30 F7 KSK Hallein SR Berni
APR 14. FR 19:00 F8 USC Eugendorf OSR Albert
APR 21. FR 18:30 F8 ESV Bischofshofen 1 OSR Andrea
APR 22. SA 13:00 F10 ESV Bludenz OSR Romeo
APR 29. SA 11:30 F9 KC Salzburg SR Regina
APR 29. SA 14:00 F9 KSK Hallein OSR Tom
APR 29. SA 16:30 F9 USV Paris Lodron OSR Ernst

Die Einteilung erfolgte nach „Verfügbarkeit“ unter Berücksichtigung der Auswärtsspiele! Sollte trotzdem eine Verhinderung eintreten, bitte SELBSTÄNDIG um Ersatz sorgen oder RECHTZEITIG die Verhinderung mitteilen.

Grundsätzlich müssen sich die Mannschaftsführer mit dem angeführten Schiedsrichter frühzeitig in der Woche vor dem Spiel in Verbindung setzen, damit der SR-Dienst bestätigt wird.

Damit sollten wir einen reibungslosen Ablauf gewährleistet haben.

Erwin

 

zur Ausschreibung

Saalfelden in der 1. Runde auswärts gegen SKC Team 81 ausgeschieden!

zur Auslosung HERREN

Unsere Damen haben das Spiel gegen UNKEN gewonnen und sind im FINALE!

zur Auslosung DAMEN

Ab 01.01.2017 gibt es eine neue Bonuswertung!

Diese ist nun auf den persönlichen Schnitt bezogen und gilt nur bei Meisterschaftsspielen! Grundlage bildet für die jeweilige Halbsaison (Herbst/Frühjahr) der persönliche Schnitt der vorangegangenen Halbsaison, wobei der Schnitt immer aus 5 Ergebnissen errechnet wird (wenn nicht vorhanden, wird der "Grundlagenschnitt" entsprechend oft eingesetzt).

Jedenfalls startet jeder mit seinem Schnitt. Um einen Bonus auszulösen muss der Schnitt um zumindest 35 Kegel (7% von 500) überspielt werden! Dann kommt es darauf an in welchem Bonusbereich das Ergebnis fällt: bis 519 - Bonus 2; darüber bis 559 Bonus 3; darüber bis 599 Bonus 4; ab 600 Bonus 5.

Wird ein Bonus ausgelöst, wird der Schnitt neu berechnet. Ist der neue Wert höher als der bisherige wird dieser als neue "Hürde" +35 herangezogen, wenn nicht, bleibt die bisherige Vorgabe.

Die Bonusvorgabe wird unter "Vereinsschnittliste" angeführt.

Pro Bonuspunkt wird nach dem jeweiligen Halbjahr (Frühjahr/Herbst) eine Trainingsstundengutschrift vergeben!

ü  Wird nach Ranglistenraster gespielt

ü  120 Wurf 3er-Abräumen, es zählt nur das Endergebnis – Der VM wird im Rahmen des Trainings gespielt, daher ist es unerheblich, ob die Spieler (oder einer der Spieler) vorher trainiert hat. Es gibt immer 10 Wurf Probe in die Vollen am Beginn!

ü  Forderungen nur an Spieler/innen der nächst höheren Reihe möglich

ü  Ein „geforderter“ Spieler darf nicht selbst eine Forderung stellen, sondern muss zuerst die ihn betreffende Forderung spielen!

ü  Forderungen müssen angenommen werden und innerhalb von drei Wochen gespielt werden. Ist es dem Geforderten nicht möglich zu spielen, muss dieser das Spiel verloren geben und es erfolgt eine Umreihung.

ü  Direkte Rückforderung oder direkte zweite Forderung geht nicht, außer bei UNENTSCHIEDEN

ü  Ist jemand gefordert, muss dieser den schnellst möglichen Termin vereinbaren und kann bis zum Spiel selbst nicht fordern oder gefordert werden!

ü  1 Spiel pro Monat MUSS gespielt werden, ansonsten erfolgt eine automatische Rückreihung in die nächste untere Reihe (am Ende eingefügt), ausgenommen Rang 1. Die automatische Rückreihung wird immer nach dem letzten Monatsdonnerstag durchgeführt!

ü  Wenn jemand aus persönlichen Gründe (z.B. Erkrankung, Verletzung, sonstige Hindernisgründe, usw) muss ebenfalls monatlich um eine Reihe zurückgereiht und am Ende eingefügt werden (ansonsten würde das System dauerhaft blockiert werden)

ü  Sonderregel: Alle jene, die im ersten Monat (heuer Februar) KEIN Spiel bestreiten, werden automatisch ganz nach hinten zurückgereiht, ausgenommen 1-3

Hat jemand erfolgreich gefordert, tauschen die beiden Spieler den Ranglistenplatz, bei Unentschieden oder Niederlage des Forderers bleiben beide auf ihren Plätzen.

Sieger/in ist, wer am DONNERSTAG, den 1. Juni 2017 nach dem Trainingsende den 1. Rang inne hat!

Hat die Nummer 1 gegen einen Forderer bereits zweimal nicht verloren, kann dieser Forderer diese Nummer 1 NICHT mehr fordern. Dies ist erst dann wieder möglich, wenn die Nummer 1 von einem anderen besiegt wurde und vielleicht dann wieder auf die Position 1 zurückgekehrt ist. Dann wären wieder zwei Forderungen möglich.

Die Forderungen und die Spielergebnisse sind in der Liste einzutragen, damit der Raster aktualisiert werden kann. Einzelne Wurfzettel sind nicht erforderlich!